icon
  • tr
  • de
  • en

Was ist Schlafapnoe? Wie wirkt es sich auf den Schlaf aus?

Heute, mit den sich ändernden Bedürfnissen und dem Lebensstil, sind einige Probleme weit verbreitet. Als Ergebnis der Kombination aus schnellem Leben und übermäßigem Konsum haben Dinge begonnen, die der Gesundheit schaden werden. Schlaf ist ein wesentliches Bedürfnis des Körpers, um sich auszuruhen und zu regenerieren. Schlaflosigkeitsprobleme sind jedoch heutzutage ein häufiges Problem geworden.

Es gibt viele Faktoren, die die Schlafqualität beeinflussen. Einige Gesundheitsprobleme wirken sich direkt auf die Schlafqualität aus. Schlafapnoe, eine davon, reduziert heute die Lebensqualität vieler Menschen. Übergewicht, übermäßiger Konsum von Substanzen wie Zigaretten, Alkohol und einige Störungen im Gehirn verursachen Schlafapnoe. Okklusionen treten auf, wenn die Atemwege während des Schlafs dysfunktional werden. Dies führt zu Schnarchen und sehr lautem Atmen. Daher kann es zu Schlafunterbrechungen kommen. Schlafapnoe verursacht ernsthafte Probleme, wenn sie nicht behandelt wird!

Schlafapnoe-Symptome

Schlafapnoe, die sich direkt auf die Schlafqualität auswirkt, ist eine Störung, die die Gesundheit der Person bedroht. Bei Schlafapnoe erschlaffen die Atemwegsmuskeln und verlieren ihre Funktion. Die Atmung kommt zum Stillstand. Es ist ein Zeichen von Schlafapnoe, wenn eine Person im Schlafzustand länger als zehn Sekunden nicht atmen kann. Die Reaktion, die auftritt, wenn die Person versucht zu atmen, ist Schnarchen. Die Schwere des Schnarchens kann je nach Apnoe variieren. Diese Situation kann sowohl die schlafende Person als auch diejenigen stören, die in der Nähe der Person schlafen!

Als Folge von Schlafapnoe sind plötzliches nächtliches Erwachen, Schlafunterbrechung und Einschlafstörungen die häufigsten Probleme. Wenn eine Person mit Schlafapnoe aus dem Schlaf aufwacht, können Symptome wie Trockenheit und Schmerzen im Hals auftreten. Als Folge können Schlaflosigkeit und Müdigkeit auftreten. Da der Schlaf nicht ausreicht, wirkt sich diese Situation tagsüber auf die Leistungsfähigkeit aus und erschwert die Konzentration. Schlafapnoe kann auch bei Kindern beobachtet werden. Es ist wichtig, dass Eltern diese Situation ernst nehmen und sich fachkundige Hilfe suchen. Wenn ein Symptom der Schlafapnoe auftritt, ist es für ein gutes Leben unerlässlich, behandelt zu werden!

Behandlungsmethoden

Zur Behandlung der Schlafapnoe werden zunächst die Atemwege untersucht und gegebenenfalls ein MRT durchgeführt. Schlafsignale werden mit einem Schlaftest namens Polysomnographie aufgezeichnet. Somit wird die Erfassung von normalen und anormalen Situationen während des Schlafs durchgeführt. Wenn in diesem Test Atemstillstand und Atemnot im Schlaf hoch sind, bedeutet dies, dass eine Schlafapnoe vorliegt. Eine weitere Behandlungsmethode ist die Verwendung einer CPAP-Maske. Durch die Verwendung dieser Maske bleiben die oberen Atemwege während des Schlafes offen und der Atemwegsdruck wird konstant gehalten. Mit der CPAP-Methode wird Beschwerden wie Schnarchen und plötzlichem Aufwachen aus dem Schlaf vorgebeugt. Somit wird ein ungestörter Schlaf möglich. Da der Schlaf der Person reguliert wird, werden auch durch Schlaflosigkeit verursachte Beschwerden wie Müdigkeit und Schwäche reduziert. Jeder Grund, der die Schlafqualität mindert, sollte beseitigt werden. da gesunder Schlaf bedeutet gesundes Leben!

Schlafapnoe wirkt sich am meisten negativ auf Sie und Ihr Umfeld aus. Um diese Situation zu korrigieren, können Sie zunächst versuchen, Ihren physiologischen und psychischen Zustand zu verbessern, indem Sie Ihren Arzt konsultieren, dies wird Morphsoleep genannt. Visco-Bett, Visco-Kissen und Sie können damit beginnen, andere Schlafprodukte auszuprobieren.