icon
  • tr
  • de
  • en

Die Beziehung zwischen Schlaf und Stress

Einer der Schlüssel zu einem gesunden und friedlichen Leben ist zweifellos Qualität und ausreichender Schlaf. Während des Schlafes wird das gesamte oder ein Teil des Bewusstseins gegenüber äußeren Reizen passiv. Wenn die Person schläft, nimmt ihre Reaktionsfähigkeit ab. In der Zwischenzeit können wir sagen, dass ein Zustand der Ruhe und Erneuerung eintritt. Wenn eine Person keine gute Qualität und keinen ausreichenden Schlaf hat, egal ob sie eine Tätigkeit mit geringer oder hoher Aktivität ausübt, beeinflusst diese Situation den psychologischen und physiologischen Zustand der Person während des Tages. Studien zufolge wird empfohlen, dass eine Person weniger als 6 Stunden oder mehr als 8 Stunden schläft. Obwohl diese Situation je nach Altersgruppe variiert, beträgt die durchschnittliche empfohlene Schlafzeit laut Experten 7 Stunden.

Was ist für Qualität und ausreichenden Schlaf zu tun?

Schlaf ist ein lebenswichtiges Bedürfnis des Menschen, genau wie die Ernährung. Im Durchschnitt wird ein Drittel des Lebens mit Schlafen verbracht. Aus psychologischer Sicht ruht das Gehirn, das den ganzen Tag aktiv arbeitet, während des Schlafs und während des Schlafs werden neue Informationen, die während des Tages gelernt werden, verarbeitet. Neben dem Nachtschlaf erfrischen auch kurze Nickerchen mitten am Tag den Geist und steigern die Aufmerksamkeit und Konzentration. Wichtig ist, die richtige Menge an Schlaf in den richtigen Zeitabständen zu bekommen. Wenn dies getan wird, wird die erwartete Effizienz aus dem Schlaf erreicht. Darüber hinaus kategorisiert sich das Gedächtnis auch während des Schlafes in Bezug auf das mentale, Kurz- und Langzeitgedächtnis wird erneuert. Ein guter Schlaf erfrischt das Gedächtnis, erleichtert das Lernen, erhöht die Arbeitskraft.

Wie wirken sich Schlaf und Stress aufeinander aus?

Die Körpersysteme sind ineinander integriert. Durch guten und ausreichenden Schlaf wird das Immunsystem erneuert und das Hungergefühl ausgeglichen. Leider können einige Probleme auftreten, wenn dem so wichtigen Schlaf nicht die erforderliche Bedeutung beigemessen wird. Eines der Probleme, die durch unzureichenden und schlechten Schlaf verursacht werden, ist Stress. Die Beziehung zwischen Schlaf und Stress ist miteinander verbunden. Aufgrund der sich ändernden Bedingungen und Bedürfnisse ist es heute unvermeidlich, mehr Stimulanzien ausgesetzt zu sein. Die Menge und der Lärm der Stadt mit den Auswirkungen des modernen Lebens; Geräusche, visuelle Verschmutzung und viele andere Stimulanzien ermüden den Geist. So wenig es gewünscht ist, diesen Reizen im täglichen Leben ausgesetzt zu sein, da der Mensch nicht unabhängig von seiner Umwelt leben kann, muss er in diesen Fluss miteinbezogen werden. Wichtig ist, sich diesen Reizen nicht übermäßig auszusetzen. Unter diesen Bedingungen kommt Stress mit sich, wenn eine Person in Eile unter Schlafmangel leidet. Wir können sagen, dass Schlaf und Stress in dieser Hinsicht miteinander verflochten sind.

Welche Probleme können auftreten, wenn Stress Schlaflosigkeit verursacht?

Ein guter Schlaf ist heute der Schlüsselpunkt, um mit den sich ändernden Lebensbedingungen Schritt zu halten. Während sich der Stress in der Dosis positiv auf das Leben der Person auswirkt, bereitet langanhaltender und anhaltender Stress den Boden für körperliche und psychische Gesundheitsprobleme. Der exponentielle Anstieg des Stresses hingegen beeinflusst den Schlaf, führt zu Schlaflosigkeit und verursacht eine Abnahme der Widerstandskraft der Person. Wenn unsere psychische Gesundheit angespannt ist, wird es schwierig, die richtigen Entscheidungen zu treffen, und es kann zu einer Dichotomie in Bezug auf Emotionen und Gedanken kommen. Wenn Stress nicht richtig bewältigt wird, wird es schwierig, das Leben fortzusetzen, da die psychische Belastbarkeit abnimmt. Übermäßiger Stress und Schlaflosigkeit können den Weg für Störungen wie Angststörungen und Depressionen ebnen. Schlafstörungen können auch Appetitlosigkeit verursachen. Infolgedessen kann der Körperwiderstand abnehmen und das Immunsystem kann geschädigt werden.

Was sind die Vorteile eines guten Schlafs?

Um einen guten Schlaf zu erreichen, sind Zimmer, Bett, Qualität des Bettes und Eignung für den Menschen äußerst wichtig. Basierend auf dem Ziel eines hygienischen und gesunden Schlafs reagiert Morpho Sleep mit bedarfsgerechten Bettenoptionen auf einen qualitativ hochwertigen Schlaf. Da ein gesunder Schlaf den Menschen körperlich und geistig auf den nächsten Tag vorbereitet, ist die Wahl von Bett und Kopfkissen in diesem Zusammenhang wichtig. Natürlich und innovativ im internationalen Maßstab Visco- und LatexmatratzeMorpho Sleep verspricht Stress und Schlaflosigkeit zu minimieren. Ausgestattet mit fortschrittlicher Technologie können Sie in einen komfortablen und ununterbrochenen Schlaf fallen, indem Sie das Chaos des Alltags mit den Designs hinter sich lassen, die auf Komfort setzen!

Klicken Sie jetzt, um die Morpho Sleep Visco Matratzenmodelle zu überprüfen!