icon
  • tr
  • de
  • en

Die Wahl des richtigen Bettes für die Gesundheit der Wirbelsäule

Wussten Sie, dass wir durchschnittlich 25 Jahre unseres Lebens schlafend verbringen? Es ist sehr wichtig, dass wir das richtige Matratzen- und Kissenmodell wählen, das unsere Wirbelsäulengesundheit schützt, um fest zu schlafen und den neuen Tag energischer und energischer zu starten!

In diesen Tagen, in denen die Zeit, die wir am Computer verbringen, mit dem Coronavirus zunimmt, treten Rücken- und Nackenschmerzen immer häufiger auf. Das Schlafen in Betten, die nicht für unseren Körpertyp geeignet sind, verschlimmert diese Schmerzen und verursacht mit der Zeit bleibende Schäden an der Wirbelsäule. Unsere Wirbelsäule muss sowohl tagsüber als auch nachts während des Schlafens aufrecht gehalten werden. Laut Experten sind Matratzenmodelle, die die Wirbelsäule am meisten für eine richtige Haltung unterstützen, mittelfeste Matratzenmodelle. orthopädische Visco-MatratzeS!

Orthopädische Morpho Visco-Matratzen für die Wirbelsäulengesundheit

Die richtige Matratzenwahl für die Wirbelsäulengesundheit sind Matratzen mit maximaler Unterstützung für die Wirbelsäule und minimalem Druck auf sie. Für einen gesunden Schlaf sollte die von uns gewählte Matratze weder zu weich noch zu hart sein. Sie können mittelharte orthopädische Visco-Matratzen wählen. Mittelharte Visco-Matratzen belasten durch ihre körpernahe Struktur Wirbelsäule und Bandscheiben nicht. Es ist die ideale Matratze für diejenigen, die unter Rücken- und Rückenschmerzen leiden.

Morpho Visco-Matratzen unterstützen die Wirbelsäule perfekt und beugen Schmerzen vor. Alle Morpho Visco Matratzenmodelle passen sich Ihrer Körperform und Ihrem Schlafstil an und richten die Wirbelsäule aus.

Morpho-Schlaf Doppelte orthopädische Visco-Bettmodelleum zu untersuchen, was Klick jetzt!

Die Wahl des falschen Bettes für die Gesundheit der Wirbelsäule macht krank!

Das Schlafen auf einem sehr weichen oder harten Bett belastet die Wirbelsäule und verursacht Rücken- und Nackenschmerzen. Denn weiche oder harte Matratzen können die natürliche Krümmung der Wirbelsäule nicht schützen. Dadurch werden die Bandscheiben zwischen den Wirbeln übermäßig belastet, d.h. es drückt die Bandscheiben und verursacht Schmerzen. Im Laufe der Zeit kann dieser Druck auf die Wirbelsäule und die Bandscheiben zu ernsteren Beschwerden führen. Beispielsweise können Wirbelsäulenverkrümmungen zunehmen, Nervenwurzelreizungen auftreten oder Bandscheibenerkrankungen auftreten.