• de
  • en
  • tr

Bettenauswahl nach Schlafposition

Wie wir nachts schlafen, ist einer der wichtigsten Faktoren, damit wir ausgeruht und energiegeladen in den neuen Tag starten können. Die bequeme und bevorzugte Schlafposition ist bei jedem anders. Die Wahl der für Ihre Schlafposition am besten geeigneten Matratze sorgt für einen gesunden und komfortablen Schlaf. Wenn Sie ein Bett nach Ihren Schlafgewohnheiten auswählen, vermeiden Sie Gliederschmerzen durch die falsche Schlafposition.

Wie wählt man ein Bett nach Schlafposition aus?

Unsere Schlafpositionen sind nicht unsere eigene Wahl, sie sind völlig unfreiwillig und die körpereigenen Gewohnheiten werden letztendlich bestimmt. Die häufigsten Schlafpositionen sind; auf dem Rücken liegend, auf dem Gesicht liegend und auf der Seite liegend. Obwohl wir die ganze Nacht in verschiedenen Positionen schlafen, verwenden wir am häufigsten die Position, in der wir zuerst zu Bett gehen. Unter Berücksichtigung dieser Position können Sie die richtige Matratze für sich auswählen.

Betten geeignet für Bauchschläfer

In der liegenden Schlafposition ist die Neutralstellung der Wirbelsäule gestört, die Bauchregion drückt ständig auf das Bett. Dadurch werden die Muskeln ständig gedehnt und es können Gelenk- und Muskelschmerzen auftreten. Gleichzeitig sind auch Nackenschmerzen zu sehen, da der Kopf zur Seite gedreht ist. Generell ist ein längerer Schlaf gefährlich und kann Schäden anrichten, ein Nachteil für Menschen mit Atemnot. Latexmatratzen, die den Körper stützen, werden empfohlen, um die Schäden durch anfällige Schlafgewohnheiten zu minimieren. LatexbettenDa es eine bequeme Bewegung ermöglicht, ermöglicht es der Person, während des Schlafs die natürlichste Position einzunehmen und verhindert, dass die Wirbelsäule in einer falschen Position ist. Zudem haben Latexmatratzen aus natürlichen Materialien eine ständig atmende Struktur. Ein wichtiger Vorteil ist, dass die Matratze eine luftdurchlässige Struktur hat, da ihr Gesicht in Bauchlage ständig dem Bett zugewandt ist.

Betten für Rückenschläfer

Die Schlafposition in Rückenlage ist die häufigste Schlafposition, und für Rückenschläfer gibt es weitere Bettalternativen. Beim Liegen auf dem Rücken muss die Wirbelsäule lange Zeit ihre natürliche Position beibehalten und gerade bleiben. Die am besten geeigneten Betten für diese Position sind; Latex, Viskose und Hybridbetten. Alle drei Matratzentypen entspannen die Wirbelsäule, verteilen das Körpergewicht gleichmäßig und unterstützen die Lendenwirbelsäule. Herkömmliche Federkernmatratzen können Rückenschmerzen verursachen.

Betten für Seitenschläfer

Eine weitere der häufigsten Schlafpositionen ist das Schlafen auf der Seite. In der Seitenschlafposition verlängert sich die Wirbelsäule in ihrer natürlichen Position und diese Position wirkt lindernd bei Kreuzschmerzen. Für diejenigen, die Schnarchprobleme haben, ist die beste Schlafposition, auf der Seite zu schlafen. Empfohlene Matratzentypen für Kuscheltiere sind Visco- und Latexmatratzen. Visco- und Latexmatratzen, die den Körper stützen und die natürliche Haltung der Wirbelsäule erhalten, bieten ein angenehmes Schlaferlebnis. Herkömmliche Federkernmatratzen sind für Seitenschläfer nicht zu empfehlen. In der Seitenlage verursachen Federkernmatratzen Schmerzen, da der Druck im Schulter- und Hüftbereich liegt. Visco- und Latexmatratzen verteilen das Körpergewicht gleichmäßig und minimieren den Druck.
Die Wahl der richtigen Schlafposition und der richtigen Matratze ist ganz individuell. Sie sollten Ihren eigenen Körper, Ihre Schlafposition kennen und das für Ihre Gesundheit am besten geeignete Bett auswählen.

So wählen Sie die richtige Matratze für Ihre Schlafposition Morpho Schlaf Visco und Hybridbett Sie können die Sorten überprüfen, klicken Sie jetzt!