icon
  • de
  • en
  • tr

Wie wählt man das richtige Bett nach Alter aus?

Die Wahl der richtigen Matratze ist sehr wichtig für einen komfortablen und qualitativ hochwertigen Schlaf. Bei der Auswahl eines Bettes sollte auch das Alter der Person berücksichtigt werden. Da die Bedürfnisse jeder Altersgruppe unterschiedlich sind, können auch die empfohlenen Bettenarten unterschiedlich sein. 

 Bettempfehlungen für Teenager 

Wie wählt man die richtige Matratze für junge Leute zwischen 18 und 35 Jahren? Diese Altersperiode ist die Periode, in der die stärkste körperliche und geistige Entwicklung gezeigt wird. Junge Menschen sind aktiver als andere Altersgruppen. Der Körper verbraucht tagsüber viel Energie und die Muskeln ermüden stärker. Zur Regeneration der Muskulatur ist ein gesunder Schlaf notwendig. Da das Alter von 18-35 Jahren ein geeignetes Alter zum Erlernen und Festigen neuer Informationen ist, kommt dem REM-Schlaf eine große Bedeutung zu. Aus diesem Grund sollte die Wahl der richtigen Bettwäsche für junge Menschen so sein, dass sie ihre Entwicklung unterstützt. In Anbetracht all dessen sind Visco- und Latexmatratzen die beste Matratzenwahl für diese Altersgruppe. Visco- und LatexmatratzenEs hat eine Struktur, die den Körper stützt und das Körpergewicht gleichmäßig verteilt. Aufgrund dieser Eigenschaften werden die Muskeln entspannt und ein ununterbrochenes Schlaferlebnis auf REM-Schlafebene erlebt.   

Bettempfehlungen für das Mittelalter 

Die richtige Matratzenwahl für die mittlere Altersgruppe zwischen 35-55 Jahren ist die Art der Matratze, die dem Körper hilft, sich zu entspannen. Im mittleren Alter nutzt sich der Körper mehr ab als in den Jahren zuvor, und Probleme wie Muskel- und Gelenkschmerzen treten häufiger auf. Visco-, Latex- und Naturmatratzen, die Arten von Matratzen, die helfen können, Gliederschmerzen zu lindern, sind die Matratzenarten, die für das mittlere Alter empfohlen werden. Diese Arten von Betten, die es dem Körper ermöglichen, seine natürliche Position während des Schlafes beizubehalten, schützen das Skelettsystem, helfen, Schmerzen zu lindern und den Körper zu entspannen. Beim Schlafen zu zweit in Visco-, Latex- und Naturmatratzen werden die Ehepartner nicht durch die Bewegungen des anderen beeinflusst und es treten keine Schwankungen im Bett auf. 

Bettempfehlungen für Senioren 

Die Wahl des richtigen Bettes für das höhere Alter sollte die Art von Bett sein, die Lösungen für Schlafprobleme bietet und dem Körper hilft, sich auszuruhen; denn Schlafprobleme können im fortgeschrittenen Alter aus vielen verschiedenen Gründen auftreten. Eine der Ursachen für Schlafprobleme ist übermäßiges Schwitzen oder Kältegefühl im Schlaf. Ein weiterer Grund sind Gliederschmerzen. Matratzentypen, die die Lösung für all dies sein werden, sind wieder Visco-, Latex- und Naturmatratzen. Da es sich bei Latex- und Naturmatratzen um Matratzentypen handelt, die aus natürlichen Materialien hergestellt werden, haben sie eine luftdurchlässige Struktur. Dies verhindert zu jeder Jahreszeit übermäßiges Schwitzen und Erkältung. Die ViscoCool Gel®-Technologie, die in Visco-Matratzen verwendet wird, hält auch die Körpertemperatur im Gleichgewicht und beseitigt Schwitz- und Kälteprobleme. Visco-, Latex- und Naturmatratzen entspannen Muskeln und Gelenke, lindern Schmerzen und stützen den Körper dank ihrer körperumschließenden Strukturen. Diese drei Bettgruppen sind langlebig und für den Dauereinsatz geeignet. 

Klicken Sie jetzt, um die Visco-Matratzenmodelle von Morpho Sleep anzuzeigen, die für alle Altersgruppen geeignet sind!