• de
  • en
  • tr

Welche Betttypen gibt es?

Die Auswahl der Betten ist sehr wichtig für einen guten und gesunden Schlaf. Wenn Sie sich für ein Bett entscheiden, können Sie die richtigen Bettentypen kennen, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Sprungfedermatratze

Sprungfedermatratze; Es besteht aus Feder und Schwamm. Federn bieten Flexibilität und Körperunterstützung. Bonel- und Hercules-Federsysteme werden in Standard-Federkernmatratzen verwendet. Bei Bonel- und Hercules-Federsystemen ist jede der Federn miteinander verbunden. Aus diesem Grund spürt man beim Schlafen zu zweit in traditionellen Federkernmatratzen die Wendungen sehr. Bei herkömmlichen Federkernmatratzen, die durch Verbinden der Federn miteinander hergestellt werden, kann das Körpergewicht nicht gleichmäßig verteilt werden, was sich negativ auf die Gesundheit des Körpers auswirkt. Federkernmatratzen sind keine geeignete Option für einen gesunden und komfortablen Schlaf.

Latexmatratze

Latexmatratzen, die durch die Umwandlung von Gummimilch in Schwammform hergestellt werden, sind völlig natürlich und flexibel. Latexmatratzen haben eine schaumige Textur. Dank dieser Struktur nimmt es die Form des Körpers an und stützt die Wirbelsäule. Latexmatratzen, die eine perforierte Struktur haben, sorgen für einen schnellen Luftstrom und schwitzen nicht. Es ist die richtige Wahl für Menschen mit Allergieproblemen; Menschen mit Latexallergie sollten es jedoch nicht bevorzugen.

Visco-Bett

Raumfahrttechnik Visco; Es ist eine Technologie, die von der NASA als Ergebnis von Experimenten gefunden wurde, die durchgeführt wurden, um die Belastung und den Druck auf den Körper von Astronauten zu reduzieren. Viskose; Es ist der Name des intelligenten Schwamms, der die Form Ihres Körpers annimmt, indem er nach dem Druck, den Sie zusammen mit dem Gewicht und der Temperatur Ihres Körpers ausüben, weich wird. Visco-Betten; Es besteht aus weichem Schwamm und darauf aufgebrachter Visco-Schicht. Diese Betten verfügen über eine Smart-Cell-Technologie und ermöglichen es der Person, während des Schlafs auf die bequemste Weise zu schlafen, indem sie sich an die Schlafeigenschaften des Benutzers erinnern. Viskoelastische Schwämme; Da es eine offenzellige Struktur hat, handelt es sich um antibakterielle und antiseptische Produkte. Sie verhindern, dass die Matratze ständig atmet, schwitzt oder auskühlt. Visco-Lager; Dank seiner durchblutungsfördernden und die Wirbelsäule optimal stützenden Strukturen reduziert es verschiedene Beschwerden von Muskel- und Gelenkschmerzen.

Klicken Sie jetzt, um die Morpho Sleep Visco Matratzenmodelle zu überprüfen!

Hybridbett

Hybridbett; Es wird gebildet, indem unabhängige Materialien wie Feder, Visco, Latex, Schwamm so geschnitten und angeordnet werden, dass der höchste Leistungspunkt erreicht wird, und sie mit Hilfe fortschrittlicher Technologiemaschinen in einem einzigen Bett gesammelt werden. So entsteht ein Bett, das ein breiteres Publikum erreichen kann und eine erhöhte Zufriedenheitsrate aufweist.

Bei Hybridmatratzen werden im Gegensatz zu Standardfederkernmatratzen Packfedern verwendet. Packungsfeder ist das Spitzensegment der Federtechnologie. Der Unterschied zwischen der Packung und der Knochen-/Herkulesfeder besteht in der Befestigungsmethode. Beim Paketfedersystem sind die Federwindungen nicht miteinander verbunden, sie bewegen sich unabhängig voneinander. Beim Bonel- oder Hercules-Federsystem sind die Federwindungen mit Metalldrähten mechanisch miteinander verbunden. Bei Paketfederkernmatratzen werden die Paare durch die Bewegungen des anderen nicht beeinflusst. Wer sich nicht von herkömmlichen Federkernmatratzen lösen möchte, kann sich für Hybridmatratzen mit Paketfederung entscheiden.

Klicken Sie jetzt, um die Morpho Sleep Hybrid Matratzenmodelle zu überprüfen!